Gelassen lassen – Du hast die Wahl

Gelassen lassen – Du hast die Wahl

ABSCHALTEN – LACHEN – KOMPETENZ STÄRKEN mit Übungen aus dem Improvisationstheater

Ihr Sohn rennt schon wieder mit dreckigen Schuhen über den Teppich. Ihre Worte verhallen. Dabei haben Sie es doch schon tausendmal gesagt. Sie werden lauter. Ohne Erfolg. Will er sie ärgern? Oder nimmt er Sie nicht wahr?

Einmal im Monat verbinden wir Herz, Kopf und Bauch und üben Herausforderungen so humorvoll anzunehmen, dass sie beim Gegenüber überraschend gut ankommen. Sie erlernen die positive, integrative und hirngerechte Sprache, Präsenz und in Beziehung zu gehen, gerade wenn es schwierig scheint. Mit und ohne Worte.

Ihre neu erlernte Haltung, Sprache und Körpersprache wird Wirkung zeigen.

Witzige. Verbindende. Wohltuende.

Veranstaltungszeit
Montag-/ Mittwochabend von 20.00 – 22.00 Uhr

Termine in 2020
13.  Jan. (Mo), 17. Febr. (Mo)., 16. März (Mo.), 22. April (Mi.), 13. Mai (Mi), 10. Juni (Mi) 2020

Ort
Ennetraum, Gärtnerweg 7, 5408 Ennetbaden 

Kosten
CHF 210.– Paket/ einzeln pro Abend CHF 40.– p. P.

Leitung
Maren Tromm
Beraterin im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom, dipl. Integrative Erziehungsberaterin, Systemaufstellerin DgfS, NLP Master DVNLP, zert. STEP Kursleiterin, ImprovisationsTheater-Trainerin

Auskunft und Anmeldung
Maren Tromm, Bergstrasse 66, 5430 Wettingen, 079 665 72 03, matromm@gmail.com

Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Abende können einzeln besucht werden.

Flyer zum Download

© 2019 Copyright Maren Tromm